Verwaltungsgebäude Haftpflichtkasse Darmstadt

Die Haftpflichtkasse Darmstadt - der Spezialversicherer für das Hotel- und Gaststättengewerbe - ist zunehmend auch erfolgreich im Marktsegment besonderer Deckungskonzepte für den privaten Bereich. Als Versicherungsverein unabhängig von anonymen Finanzgebern und damit vollständig kundenorientiert.

Neben dem bereits bestehenden sehr attraktiven Geschäftshaus entstand ein Neubau, welcher mit einer Brücke zum Bestandsgebäude verbunden wird. Im architektonischen Erscheinungsbild verwandt, jedoch optimiert im Verhältnis der Brutto- /Nettoflächen und insbesondere im Verhältnis der Baukosten je m³ Rauminhalt.

Die Bauausführung erfolgt in konventioneller Massivbauart mit Stahlskelettkonstruktionen für die mehrgeschossige Empfangshalle und die Penthausebene.

Bauherr

Bauherr:

Haftpflichtkasse Darmstadt, Roßdorf




Objektdaten

Objektdaten:

BGF 4.143 m²
BRI 14.600 m³




Objektdaten

Architekt:

DEUTSCHE PROJEKTBAU

Weiter