Neubau Betriebsgebäude mit Werkhalle, Heusenstamm

Als starker Partner für Hebezeuge und individuelle Kran-Lösungen hat sich die Eggert GmbH seit der Gründung 1998 als 1-Mann Unternehmen zu einem mittelständischen Unternehmen mit derzeit ca. 20 Mitarbeitern entwickelt. Über die Lieferung von Hebewerkzeugen, Lösungen von Transportschwierigkeiten bis hin zu Prüfservice, Reparaturen und Wartung wird mit einem hochmotivierten fachkundigen Expertenteam die Grundlage für nachhaltigen Erfolg geschaffen.

 

Um die wachsende Zahl zufriedener Kunden qualitativ optimal bedienen zu können, wurde nun der Schritt in Richtung eigener Immobilie am Standort Heusenstamm gewagt.

 

Auf dem 2400 m² großen Grundstück entsteht ein 2-geschossiges Verwaltungsgebäude, sowie eine Werkhalle mit Schweißerei und Krananlage für die Montage, Wartung, Service und Reparatur.

 

Das Bürogebäude wird komplett in Stahlbeton-Fertigteilbauweise erstellt. Die Außenfassade in Sichtbeton bildet als schlichter monolithisch wirkender Baukörper und einer bewusst massiv gestalteten Überdachungsfläche einen starken Kontrast zur Hallenanlage in komplett dunkelblauer Blech-Sandwich-Fassade. Um zukünftig weiter wachsen zu können wurde der Verwaltungsbau für eine spätere Aufstockung vorbereitet. Auf der Freifläche entstehen die notwendigen Stellflächen für PKW’s und Lagerflächen. Zur Wohlfühlatmosphäre der Mitarbeiter trägt die geplante Aufenthaltsfläche im Außenbereich mit einer aufgeständerten Terrasse und einer attraktiv gestalteten Gartenanlage bei.

Besuchen Sie die Homepage unseres Kunden: hier.

Bauherr

Bauherr:

Frau Anett Eggert, 63322 Rödermark




Objektdaten

Objektdaten:

BGF: 1.070 m2
BRI: 5.240 m3
NGF: 763 m2




Objektdaten

Architekt:

DEUTSCHE PROJEKTBAU

Weiter