Neubau Autohaus mit Ausstellungs-, Werkstatt-, Lager- und Büroflächen in Mainaschaff

FA-Automobile startete in 2003 als innovatives Jungunternehmen und eröffnete bereits im Jahr 2006 das neue Autohaus in Aschaffenburg. Bei FA-Automobile erlebt der Kunde die aufregende Welt des Automobils in der ganzen Vielfalt verschiedener namhafter Hersteller.

FA-Automobile leistet den kompletten Service rund um das Fahrzeug, von einer perfekt klassifizierten Suche des Wunschfahrzeuges im Web-Portal über die Abwicklung von Exporten innerhalb und außerhalb der EU bis hin zur Wunschfinanzierung.

Der Neubau in Mainaschaff umfasst eine großflächige Ausstellungshalle mit Galerieebene, eine Fahrzeug-Aufbereitungshalle mit Kleinteilelager und eine Waschhalle mit zukunfts-weisender Technologie der biologischen Wasseraufbereitung über aquadetox-Anlagen.

Die Skelettkonstruktion der Ausstellung besteht aus Stahlbeton-Fertigteilstützen mit Dach-trägern aus Brettschichtholz. Die Hauptfassaden sind ausgebildet mit einer Alu-Glas-Pfosten-Riegel-Konstruktion mit integrierten Schiebetüranlagen zur Fahrzeugeinbringung. Für die Ausleuchtung wird ein energieeffizientes LED-Beleuchtungskonzept realisiert, erweitert mit RGB-Lichteffekten auch für die Fassadenbänder.

Bauherr

Bauherr:

FA-Automobile, 63743 Aschaffenburg




Objektdaten

Objektdaten:

GRF: 1.553 m2
BGF: 2.013 m2
BRI: 10.502 m3




Objektdaten

Architekt:

Architekturbüro Dipl. Ing. Albert Franz, 63846 Laufach