27.02.2019

Betriebsgebäude mit Werkhalle für die Bathon GmbH

Anfangs noch in einer Scheune, bald mit drittem Standort vertreten: Die Bathon GmbH vergrößert sich. Die im Jahre 1976 gegründete Firma, geführt von Stefan Bathon, wird somit der immer weiter wachsenden Nachfrage Herr, nachdem im vergangenen Jahr schon eine 1000 m2 große Halle auf einem 3000 m2 Grundstück übernommen wurde. Der Metallverarbeitungsbetrieb hat nun auf dem früheren RWE-Gelände im Industriegebiet Nord in Alzenau ein 10.000 m2 großes Areal erworben, auf dem in zwei Bauabschnitten ein Komplex mit zwei Produktions- und Lagerhallen und einem Büro-, Technik- und Sozialgebäude entsteht. Im besonderen Maß wurde auf eine brandschutzoptimierte Massivbauweise geachtet. Die Tragkonstruktion besteht aus feuerbeständigen Betonfertigteilen und Hebel-Porenbetontafeln für die Fassaden und Brandwände.

 

hier geht's zum Projekt  >>

 

Spatenstich Gessler GmbH

Spatenstich am 26. Februar 2019, v.l.n.r.: Helmut Brückner (Deutsche Projektbau), Thorsten Schaab (Baufirma), Georg Ackermann (Architekt), Stefan Bathon (Bauherr), Alexander Legler (Bürgermeister) und der Bauleiter der Deutschen Projektbau, Lutz Kaschig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück zur Übersicht