10.08.2017

Spatenstich zum Bauprojekt Auto Centrum Stange in Kleinostheim

Gestern fand der Spatenstich zur Erweiterung des Autohauses mit angeschlossenem Ford Store statt.

Vor 16 Jahren eröffnete das Auto Centrum Stange in Kleinostheim mit der Löwenmarke Peugeot und 10 Mitarbeitern seine Tore. Seit 2006 ist die Marke Citroen und seit 2012 die Marke Volvo hinzugekommen und heute sind hier 43 Mitarbeiter beschäftigt. Mit dem neuen Anbau wird eine neue Ford-Erlebniswelt für den Kunden geschaffen. Laut dem Geschäftsführer Philipp Stange ist es das Ziel, das Projekt bis März 2018 abzuschließen. Er verspricht sich außerdem einen großen Mehrwert für sein Auto Centrum, weitere Schritte sollen in Zukunft folgen.


Spatenstich zum Bauprojekt Auto Centrum Stange v. l. n. r.: Dennis Neßwald (Bürgermeister der Gemeine Kleinostheim), Philipp Stange (Geschäftsführer Auto Centrum Stange), Albert Franz (Architekturbüro Albert Franz) und Helmut Brückner (Geschäftsführer Deutsche Projektbau)


Zurück zur Übersicht